Menü
1.Männer | Aktuelles
Donnerstag, 05 Oktober 2017 08:36

2. Pokalrunde: TSV 1990 Bilzingsleben - FC Union Erfurt 1:6 (1:2)

Pflichtaufgabe erfüllt

Das Pokallos für die zweite Runde bescherte unserer Mannschaft ein Auswärtsspiel in Bilzingsleben und damit verbunden die wohl weiteste Anreise seit längerer Zeit.

Gegen den Aufsteiger aus der anderen Kreisligastaffel wollten wir eine Runde weiterkommen.

Allerdings befanden wir uns zu Beginn des Spiels noch auf der Anreise, da die Gastgeber mit ihrem ersten Angriff in Führung gingen:

Nach einem weit geschlagenen Freistoß von der Mittellinie ließ Winge seinem Gegenspieler im Strafraum zu viel Platz, den dieser per Kopfball über Schmidt ausnutzte (1.).

Fortan war der Gast bemüht, die Kontrolle über das Spiel zu gewinnen, was mit zunehmender Spielzeit immer besser gelang, so dass es nur eine Frage der Zeit war, bis sich dies auszahlen sollte.

So war es Abbas, der nach Diagonalball von Menskowski und Weiterleitung Geißlers den Ausgleich erzielen konnte (7.).

Anschließend waren wir klar der Herr auf des Gegners Platz. Wir ließen Ball und Gegner ordentlich laufen. Einziges Manko, es sprang nur noch ein weiterer Treffer vor der Pause durch Menskowski (30.) heraus.

In Hälfte zwei das gleiche Bild: Union bestimmte das Tempo, mit dem Unterschied, dass die Torchancen besser genutzt wurden und ein am Ende verdientes Ergebnis heraussprang.

 

Fazit: Ein gelungener Ausflug in die Gefilden des Sömmerdaer Landkreises!

Tore: Abbas (7.), Menskowski (30.), Weinert (64.), Vachrishvili (68.), Früh (74.), Abraham (86.)

Schmidt -Müller, Bräuling, Katke -Winge (46. Abraham), Menskowski, Weinert, Geißler - Kefete (66.Inhestern) – Abbas (46.Früh), Vachrishvili