Menü
1.Männer | Aktuelles
Montag, 20 November 2017 09:56

3. Pokalrunde: FC Union Erfurt - TSV Motor Gispersleben 1:4 (0:1)

Raus mit Applaus!

In der dritten Pokalrunde trafen wir auf den Spitzenreiter der Kreisoberliga aus Gispersleben.

Gehandicapt durch das Fehlen fast einer kompletten Elf (10 Spieler), schien die Ausgangslage alles andere als günstig.

Was die Mannschaft an diesem Tag aber abrief, davor kann man nur den Hut ziehen.

Über die gesamten neunzig Minuten war man den höherklassigen und ambitionierten Gästen ein gleichwertiger, in der ersten halben Stunde sogar besserer Gegner.

Einziger Unterschied bei windigem Wetter war die Qualität bei der Chancenverwertung.

So benötigten die Gäste ganze zwei Angriffe, um komfortabel zu führen, während sich Union für die starke erste halbe Stunde, in der man Gegner und Ball laufen ließ, leider nicht belohnte.

Mit dem Anschluss durch Vachrishvili (66.) keimte noch einmal Hoffnung im Lager der Gastgeber auf. Leider war man im Abschluss in der Folgezeit zu verspielt und musste dem hohen Tempo der ersten siebzig Minuten Tribut zollen, so dass wir nach dem schmeichelhaften, wenn auch sehenswerten Freistoss der Gäste zum 1:3, nicht mehr viel zu setzen konnte.

 

Fazit: Ein gelungener Auftritt der Unioner im Pokal, wenn auch das Ergebnis am Ende zu hoch!

Tore: 0:1 (18.), 0:2 (54.), 1:2 Vachrishvili (66.), 1:3 (79.), 1:4 (90.)

Schmidt -Müller, Thieme, Katke (85. Möller) – Vachrishvili (67.Winge), Menskowski, Weinert, Geißler - Kefete - Abbas, Früh