Menü
1.Männer | Aktuelles
Mittwoch, 05 Dezember 2018 20:54

6.Spieltag Kreisoberliga : VFB GW 1990 Erfurt - FC Union Erfurt 6:1 (1:1)

Grün Weiß die besseren Wasserballer !!!

Aufstellung : Celik - Freche, Inhestern, Katke - Kleinsteiber, Menskowski - Abraham (68.D.Müller), Winge (68.Weinert), Kefete(82.Brüning), M,Müller - Früh

Tore : 1:0 (27.) , 1:1 Früh (31.), 2:1 (50.),3:1 (55.), 4:1(69.), 5:1 (79.), 6:1 (85.)

Wenn einer zur Halbzeit dieses Endergebnis vorrausgesagt hätte, da hätte man ihn für verrückt erklärt!! In Halbzeit eins die Unioner nicht nur auf Augenhöhe, sondern besser als die Grün - Weißen....Wieder einmal verpasste es Union die Führung zu erzielen und musste somit wieder einen Rückstand hinnehmen, doch diesmal hatte man im Form von Früh eine Antwort parat, der einen missglückten Abschlag des Keepers zum hochverdienten Ausgleich nutzen konnte....eine große, ja wenn nicht die entscheidente Rolle dieses Spieles war der Regen....Halbzeit eins war der Platz noch relativ gut bespielbar, doch zur zweiten Halbzeit kam man dem Wasserball näher als dem Fußball....Insbesondere die Spielhälfte der Grün -Weißen  war mit einem Pfützenmeer bedeckt, was es für unsere Offensive um so schwerer machte Fußball zu spielen.....Bei den Gastgebern klappte plötzlich alles, jeder Schuss ein Treffer, bei Union hingegen blieb gefühlt jeder Ball in einer Pfütze liegen, man kam mit den äüßeren Bedinungen nicht zu Recht und so konnte Grün- Weiß das Ergebnis viel zu hoch nach oben schrauben.....Umso mehr freut man sich im Unioner Lager auf das Rückspiel wo man dann hoffentlich bei guten Bedingungen seine Kräfte messen kann, denn in den ersten 45 Minuten hat man gesehen das hier nicht die bessere Fußballmannschaft gewonnen hat, auch wenn das Ergebnis was anderes sagt.