Menü
1.Männer | Aktuelles
Sonntag, 13 Januar 2019 17:26

9. Spieltag Kreisoberliga : FC Union Erfurt : TSV Motor Gispersleben 2:6 (0:2)

Gispi eine Nummer zu groß !

Aufstellung : Celik - M. Müller (70. Raßbach), Bräuling , Katke ( 56.D.Müller) - Menskowski , Kleinsteiber - Abraham, Inhestern, Weinert, Kefete -  Früh

Tore : 0:1 (11.), 0:2 (12.), 0:3 (61.), 0:4 (77.), 1:4 Früh (79.) , 1:5 ( 83.), 1:6 (85.), 2:6 Raßbach (88.)

Gegen den Ligakrösus aus Gispersleben hatten unsere Unioner an diesem Tage keine Chance....Gispi dominant und konzentriert ging relativ schnell mit 2-Tore Abstand in Front und hatte die Lage im Griff, man hatte das Gefühl das sie nach Belieben auch einen Gang höher schalten könnten...und so taten sie es dann auch in der zweiten Hälfte....einzig und allein die Tore von Früh und Raßbach sorgten für Ergebniskosmetik....Gispi siegt am Ende völlig verdient mit 2:6.....Dennoch muss man sagen, das die Eisernen ihre Punkte gegen andere Mannschaften holen müssen, gegen diese starken Gäste brauchst du einen Sahnetag wo alles zusammen kommt.....diesen hatten wir heute leider nicht .....sei es drum , die Messlatte war ein wenig zu hoch für unsere Mannen, vielleicht schafft man es ja in der Rückrunde an sie heran zu kommen !