Menü
1.Männer | Aktuelles
Montag, 04 November 2019 08:47

1. Männer: FC Borntal Erfurt vs. FC Union Erfurt 2:2 (2:2)

Union behauptet den 3. Tabellenplatz

Nach furiosem Saisonbeginn schwächelten in den letzten Wochen beide Mannschaften, doch sowohl Borntal (4:0 gegen Grün-Weiß Erfurt) als auch Union (7:3 gegen Marbach) fanden mit Siegen wieder in die Spur. So entwickelte sich im Borntal auch ein sehenswertes Fußballspiel. Beide Mannschaften versuchten spielerische Akzente zu setzen. Bereits nach 2 Minuten traf Früh per direkt verwandelten Freistoß zur umjubelten 1-0 Führung. Nach 10 Minuten verletzte sich Brüning am Knie und musste ausgewechselt werden. Nach ersten Untersuchungen soll es sich glücklicherweise „nur“ um eine starke Prellung handeln. In der Folge wurden die Unioner ganz kalt geduscht. Innerhalb einer Minute musste Schmidt gleich zweimal hinter sich greifen. Es dauerte eine Zeit bis die Unioner den Rückstand verdauten. Kurz vor der Pause gelang Früh aus der Drehung der verdiente Ausgleich.

In der 2. Halbzeit scheiterte Friebel für die Heimmannschaft vom Punkt am parierenden Schmidt. Mit der Spieldauer wirkte Borntal müde und Union kam zu mehreren guten Torabschlüssen durch Gliffe und Reimann. Insbesondere Hoffmann hatte den Siegtreffer auf dem Fuß, als er aus Kurzdistanz am Borntal-Keeper scheiterte. Nach dem Abpfiff des Schiedsrichters war man sich einig, dass mehr in der Partie drin war als ein Unentschieden, wenngleich der verschossene Elfmeter das Spiel auch in eine andere Richtung hätte lenken können. Schlussendlich verteidigten die Unioner mit dem Remis den 3. Tabellenplatz.

Aufstellung: Schmidt, Brüning (10. Berganha), Czischke, Inhestern, Pinnow, Menskowski (83. Winge), Hoffmann, Kleinsteiber, Gliffe (74. Reimann), Kefete Tikabo, Früh

Tore: Früh (2)

Am Sonntag, 10.11.19 empfangen wir Vieselbach um 15 Uhr zuhause in der Rietharena.