Menü
1.Männer | Aktuelles
Montag, 20 September 2021 15:08

1. Männer: FC Union Erfurt vs. FC Gebesee 2:0 (1:0)

Union legt nach spielfreier Woche 3 Punkte nach

Die besondere Herausforderung lag beim Spiel gegen den FC Gebesee acht urlaubsbedingte Ausfälle zu kompensieren. Dank der Kaderbreite konnte trotzdem eine absolut konkurrenzfähige Mannschaft aufs Feld geschickt werden. Union übernahm im Spiel von Beginn an die Spielkontrolle und hatte deutlich mehr Ballbesitz. Leider wurden die Angriffe oftmals zu ungenau vorgetragen, weshalb aus guten Angriffspositionen wenig klare Torchancen herausgespielt wurden. Auf der anderen Seite wurde man allerdings defensiv kaum vom Angriff der Gäste gefordert. Lediglich bei Standardsituationen hatte Gebesee Größenvorteile, lief jedoch kurz vor der Pause nach einer Ecke in einen Unioner Konter. Nach Steilpass von Menskowski spielte Espinoza den im Zentrum stehenden Kefete Tikabo frei. Dieser vollendete per Flachschuss ins Eck zur Führung. In der 2. Halbzeit zeichnete sich ein ähnliches Bild ab. Mit dauernder Spieldauer kam Union zu einigen Torgelegenheiten, konnte jedoch erst kurz vor Schluss die Partie durch Fauvins Schuss aus 16 Metern entscheiden. Auch wenn es nicht das beste Spiel der Unioner war, gehen die drei Punkte aufgrund des Spielverlaufs in Ordnung und sorgten auch in Kroatien dank einer Live-Übertragung für Freude.

Aufstellung: Meyer, Pinnow, Kleinsteiber, Katke (43. Freche), Menskowski, Abraham (89. Möller), Brunner, Fauvin, Kefete Tikabo, Samadi (79. Gliffe), Espinoza (82. Hallstein)

Tore: Kefete Tikabo, Fauvin

Am 26.09.2021 empfangen wir um 15 Uhr den ebenfalls noch ungeschlagenen FC Borntal Erfurt in der Rietharena.