Menü
1.Männer | Aktuelles
Montag, 17 Juni 2024 08:25

1. Männer: SV National Auleben vs. FC Union Erfurt 6:1 (3:0)

Nichts zu holen im letzten Spiel der Saison - Abschied und Rückkehrer

Am letzten Spieltag der Landesklasse-Saison war man auswärts beim SV National Auleben gefordert und dabei erneut sehr starken Personalsorgen ausgesetzt. Für den Gastgeber ging es dabei noch um den Klassenerhalt. Dennoch startete zunächst Union besser in die ersten 5 Minuten des Spiels. Doch mit einem Unioner Ballverlust auf der rechten Seite kam Auleben in die Partie und ließ sich die Chance zur Führung nicht nehmen. Im Nachgang konnte Union die Geschwindigkeit insbesondere von Ludwig nicht kompensieren und musste Tore zum verdienten 3:0 Rückstand zur Pause hinnehmen. Gegen Ende der ersten Hälfte kam Union jedoch wieder besser ins Spiel zurück und hatte selbst ein paar Strafraumszenen. Am gefährlichsten war der Versuch von Früh, aber ein Verteidiger blockte den Schuss noch im letzten Moment ab.

Zur 2. Halbzeit begrüßten wir einen Rückkehrer nach Kreuzbandverletzung auf dem Platz. Marcus Brunner stand seit über einem Jahr das erste Mal wieder auf dem Feld und zog das Spiel direkt an sich. Er brauchte nur fünf Minuten, um per Fernschuss ins Dreiangel den Anschlusstreffer herzustellen. Herzlich Willkommen zurück!

Mit der Euphorie des Anschlusstreffers gehörten die ersten Minuten den Unionern, doch als Auleben per Distanzschuss zum 4:1 traf, gewannen sie die Oberhand zurück und schraubten so das Ergebnis am Ende in die Höhe. Der gut aufgelegte Mischke im Tor der Unioner verhinderte einen höheren Sieg der Gastgeber.

Mit dem Schlusspfiff stand fest, dass Union die Saison mit 22 Punkten auf dem 15. Platz abschließt und Auleben die Klasse gehalten hat. Viel wichtiger allerdings: Es war das letzte Spiel von Daniel Winge, der aufgrund von Knieproblemen seine highlightreiche Karriere als Fußballer beenden muss. Er wird dem Verein im kleineren Umfang im Hintergrund treu bleiben. Wir sagen DANKE WINGI für die letzten Jahre beim FCU!

Aufstellung: Mischke, Fauvin, Früh, Bönisch (64. Balcerowski), Kefete Tikabo, Vachrishvili, Pinnow, Thieme, Butzke (46. Brunner), Wiedersatz, D. Winge

Tor: Brunner

Nach einer 2-wöchigen Regenerationspause starten wir ab dem 02.07.2024 mit der Vorbereitung auf die neue Saison in der Kreisoberliga Erfurt-Sömmerda. Bereits am letzten Juli-Wochenende steht dort der 1. Spieltag an.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.