Menü
2.Männer | Aktuelles
Freitag, 14 Juni 2024 16:06

2. Männer: SG SC Fortuna Erfurt vs. FC Union Erfurt II 0:7 (0:4)

Trotz neu formierten Mittelfeld, hoher Auswärtssieg

Am gestrigen Abend trat FC Union im Nachholspiel gegen die SG SC Fortuna Erfurt an. Bei milden Temperaturen starteten die Gastgeber mit viel Disziplin und Ordnung in der Abwehr. Trotz der defensiven Stärke der Fortuna tat sich Union zu Beginn schwer, durch die dicht gestaffelte Defensive zu brechen.

**1. Halbzeit:**  

Die ersten 30 Minuten des Spiels waren geprägt von einem hartnäckigen Kampf um die Kontrolle im Mittelfeld. Union kam zwar vereinzelt vor das Tor, doch erst in der 30. Minute gelang es Heinemann, die Gäste mit einem verdienten Führungstreffer in Führung zu bringen. Nach diesem erlösenden Tor fanden die Unioner ihren Rhythmus. In nur sieben Minuten erhöhte Heinemann mit zwei weiteren Treffern, erzielte somit einen Hattrick und stellte den Spielstand auf 3:0. Der Kapitän der Unioner, Thiele, baute die Führung nach einer Vorlage von Jahnsen in der 43. Minute weiter aus, sodass es zur Halbzeit 4:0 für die Gäste stand.

**2. Halbzeit:**  

Auch nach dem Seitenwechsel zeigte Union keine Gnade und setzte den Sturmlauf fort. In der 65. Minute war es erneut Heinemann, der den Ball zum 5:0 ins Netz beförderte. Die SG SC Fortuna Erfurt hatte zwar Chancen auf den Ehrentreffer, jedoch vereitelte der starke Keeper Schmidt alle Versuche. In der 70. Minute wurde Schenke für Union eingewechselt und benötigte nur wenige Sekunden und Ballberührungen, um auf 6:0 zu erhöhen. Das Spiel plätscherte anschließend vor sich hin, doch in der 86. Minute setzte Jahnsen den Schlusspunkt mit einem Tor nach einer guten Ecke, wodurch das Endergebnis von 7:0 besiegelt wurde.

### Fazit

Der FC Union dominierte die Partie nach anfänglichen Schwierigkeiten und zeigte insbesondere nach dem ersten Treffer von Heinemann eine beeindruckende Offensivleistung. Die Gastgeber von Fortuna Erfurt kämpften tapfer, konnten jedoch der spielerischen Überlegenheit und dem effizienten Abschlussvermögen der Gäste nichts entgegensetzen. Heinemann glänzte mit einem Hattrick und Union zeigte sich als kompakte und stark aufspielende Mannschaft, die ihre Chancen konsequent nutzte. Der Keeper Schmidt sicherte zudem mit starken Paraden das "Zu-Null". Insgesamt war es ein verdienter und eindrucksvoller Sieg für den FC Union, der seine Ambitionen in dieser Saison unterstrich.

Weitere Infos zum Spiel unter: https://www.fussball.de/spiel/sg-sc-fortuna-erfurt-fc-union-erfurt-ii/-/spiel/02MCOL91VG000000VS5489B4VSKDJ19I#!/

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.