Menü
D-Junioren | Aktuelles
Montag, 27 Mai 2019 14:23

D - Junioren: 20. Spieltag : VFB GW 1990 Erfurt : FC Union Erfurt 0:9 (0:5)

Tolles Auswärstspiel am "Johannesplatz" !!!

Aufsellung : Jacob Richter - Lenny Heydrich (36. Fabian Kuklok) - Duc Trung Le ( 51. Kevin Hoang To), Sanju Chand, Wilhelm Weiß - Fabian Kleb (36. Dave Brachmanski), Jason Teuscher (50. Valentin Tieze), Nicolas Varga (50. Janosch Haas) - Franz Krämer

Tore : 0:1 Jason Teuscher (6.), 0:2 Jason Teuscher (18.), 0:3 Franz Krämer (22.), 0:4 Duc Trung Le ( Handneunmeter /26.), 0:5 Franz Krämer (30.), 0:6 Franz Krämer (43.), 0:7 Valentin Tieze (55.), 0:8 Valentin Tieze (57.), 0:9 Valentin Tieze (70.)

Union begann auf sehr gut bespielbaren Rasenplatz bei den Grün Weißen hoch konzentriert, sehr Ballsicher und hoch motiviert. Teuscher brachte seine Mannen per Doppelpack in Front, zweimal aus der Distanz.....Beim ersten half der gegnerische Hüter mit, beim zweiten wurde der Ball unhaltbar abgefälscht...Aber wer nicht schießt , der nicht trifft !!! Union heiß auf weitere Tore, so war der wieder lauffreudige Krämer der sich seine Chancen wieder erarbetete erfolgreich und einer dieser Chancen zum 3:0 nutzen sollte. Hinten ließ man kaum etwas zu, Duc Trung Le und Sanju Chand strahlten viel Ruhe und Souverenität aus , einmal waren die Gastgeber durch , doch da war Keeper Richter mit einen sensationellen Reflex zur Stelle und vereitelte mit seiner ausgefahrenen Pranke den Ehrentreffer...Geile Parade !!! In der 26. Minute bekamen unsere Jungs einen sehr schmeichelhaften Handneunmeter zugesprochen......Dann lief er zum Punkt , der" Mann der letzten Wochen "Duc Trung Le belohnte sich mit seinen ersten Saisontor für seine konstant guten Leitung im Training, sowie in den Spielen !!! Dazu noch ein vorbildlichen Benehmen gegenüber Mitspieler und Trainer.....Dieses kleine Loblied ist an dieser Stelle einfach mal angebracht !!! Doch auch Krämer machte einmal mehr auf sich auferksam und schraubte sein Torekonto weiter nach oben. Dann kam er, der Joker vom Dienst. Valentin Tieze mit 0 Toren zum Johannesplatz angereist mit dreien hat er ihn wieder verlassen......und das mit einen lupenreinen Hattrick, Wahnsinn.....Ein rundum gelungener Sonntag mit einer sehr , sehr guten Mannschaftsleistung !!! So macht es unheimlich viel Spaß ihr Eisernen !!!!