Menü
1.Männer | Aktuelles
Dienstag, 22 Januar 2019 14:52

10.Spieltag Kreisoberliga : SpG BW 52 Erfurt : FC Union Erfurt 1:0 (0:0)

Schiri entscheidet Spiel in letzter Minute für 52 !!!

Aufstellung : Celik -  M. Müller, Inhestern, Bräuling - Menskowski, Abraham  - Brüning (70. Möller) , Weinert, D. Müller (61. Fakhouri) - Raßbach, Früh

Tore : 1:0 (Elfmeter /89.)

 

Nach dem Spiel sah man in der Kabine der Gäste viele wütende und entäuschte Gesichter, so machte man gegen den selbsternannten Aufstiegsaspiranten ein gutes Spiel, vorallem vom kämpferischen und läuferischen war den Pahl - Männern nichts vorzuwerfen. Die erste Halbzeit war sehr ausgeglichen mit wenig Torraumszenen....beiden Mannschaften merkte man ein wenig an, das es in den letzten Wochen wenig Erfolgserlebnise gab. In Halbzeit zwei gab es ein paar mehr Torraumszenen, auf beiden Seiten hielt es sich die Waage wie man so schön sagt. Im Mittelpunkt heute, der das ganze Spiel überforderte Schiedsrichter der keine klare Linie hatte und einen merkwürdigen, ja fast arroganten Umgang mit den Spielern führte....Mal wieder ein Schiedsrichter aus der Kategorie : "Nie selber Fußball gespielt"......Nunja beide Seiten hatten jeweils in der zweiten Halbzeit ihren Matchball...die Blau Weißen um die 70. Minute als sie einen Celik Abpraller nicht verwerten konnten und unsere Unioner als sie mit Raßbach und Früh in der 85 . Minute alleine auf das Blau - weiße Gehäuse zu liefen....Raßbach im Zwiespalt...soll ich es alleine machen oder rüberlegen.....er traf die falsche Entscheidung und legte rüber. Der Blau-weiße Hüter bedankte sich und fing den  Ball ab....eine 1000 prozentige Chance..die rein muss !!!!! Und dann kam es wie in der Überschrift schon angedeudet wurde....die Gastgeber mit langen Ball in den Strafraum und Celik wie wir ihn kennen und lieben konsequent den Ball weg  fäustend, dabei räumte er Weinert und den generischen Stürmer um...aber klar den Ball gespielt....Man hatte schon während des Spieles das Gefühl das der Schiri auf solche Situation warten würde und er pfiff zur Verwunderung auf Elfmeter.....Weinert der selber nicht wusste wo hinten und vorne war soll gestoßen haben.....Wahnsinn !!!Und zum Dank noch Gelb - Rot für unser schillerndes Löckchen.... Wo waren die Kameras ??? Nein wir waren nicht bei der versteckten Kamera.... es war sein Ernst!!!! So kam es wie es kommen musste und die Gastgeber verwandelten sicher zum glücklichen Dreier......Danach feierte der selbsternannte Aufstiegsfavorit einen 1:0 Sieg gegen ersatzgeschwächte Unioner wie die deutsche Meisterschaft.....Nunja das schöne an einer Hinrunde ist das man noch ein Rückspiel hat, wo man sich dann revanchieren kann, dann hoffentlich mit anderen Schiedsrichter !!!!